Skip to content

Linux Mint 15 "Olivia" mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht

Es ist schon wieder eine Weile her, als ich das letzte Mal über Linux Mint berichtet habe, damals ging es noch um Linux Mint 12. Seither ist ganz schön viel beim Ubuntu-Derivat passiert und die Entwickler sind mit dem heutigen Tag bei Linux Mint 15 angekommen. Es wird also Zeit mal wieder einen Blick auf die Distribution zu werfen.

linux-mint-15

Neuerungen von Linux Mint 15

Linux Mint 15 basiert auf Ubuntu 13.04 und kommt mit zwei Desktopvarianten daher (MATE 1.6 und Cinnamon 1.8), beide haben große Änderungen bekommen:

MATE 1.6

  • besserer File Manager
  • Seitenleiste überarbeitet
  • Fenster lassen sich mit Mittelklick schließen
  • Der Workspace kann mit dem Mausrad gewechselt werden
  • Benachrichtigungen können auf andere Monitore gelegt werden
  • Die Fensterverwaltung kann nun neue Fenster zentral öffnen (Alt+Tab)
  • Der Taschenrechner hat einen neuen Look
  • Der Software Manager lädt beim Scrollen automatisch nach
  • Der Update Manager aktualisiert nun apt-cache im Benutzermodus
  • Ein überarbeiteter Willkommensbildschirm wurde integriert
  • Neue Hintergrundbilder wurden eingebunden

Cinnamon 1.8

  • verbesserter Datei-Manager
  • Desklets (Widgets) wurden eingeführt, drei sind mit an Bord
  • Ein individueller Bildschirmschoner wird unterstützt
  • Die Cinnamon Einstellungen zeigen nun alles an, es wird kein Gnome Control Center mehr benötigt
  • Spices (applets, desklets, themes, extensions) können direkt vom Desktop installiert werden

desklets

Allgemein

  • Der Mint Desktop Manager (MDM) hat drei neue Begrüßungsbildschirme spendiert bekommen
    • GTK greeter
    • GDM greeter
    • HTML greeter (lässt sich dank HTML5 komplett anpassen)
  • Mint Sources, heißt die neu entwickelte Softwareverwaltung, welche die Repositorie-Verwaltung vereinfachen soll
    • Die schnellsten Spiegelserver werden nun grafisch angezeigt
  • Mint Drivers sorgt für einen bessere Treiberverwaltung

mintsources

Für den Download stehen einerseits die zwei Desktopvarianten zur Verfügung, andererseits können zusätzlich Pakete mit oder ohne Media-Codecs geladen werden.

Download Linux Mint 15 (Cinnamon oder MATE)

Linux Mint 12 - Tipps und Tricks um Programme zu aktualisieren

Linux Mint fährt zurzeit auf einer kleinen Erfolgsschiene. Version 12 "Codename Lisa" wurde am Wochenende veröffentlicht.

Konkurrent Ubuntu setzt mit seiner Unity Oberfläche auf ein Konzept, welches bis jetzt noch nicht von allen akzeptiert wird. Mint dagegen wird auch mit "Lisa" den klassischen Desktop unterstützen (Gnome 3 im Look von Gnome 2), was bestimmt nicht nur den Linux Nutzer freut, sondern wohl auch dem Umsteiger zugutekommt.

lisa

Mint 12 kommt mit aktualisierten Programmversionen (Firefox 7, Thunderbird 7 usw. ). Aufgrund der kürzeren Releasezyklen sind jedoch bereits neuere Versionen verfügbar. Da ich vor kurzem eine Mint Installation testweise installiert habe, möchte ich euch eine kleine Sammlung an Befehlen präsentieren, wie man Linux Mint auf den neuesten Stand bekommt.

Am einfachsten geht dies über das Terminal (Strg+Alt+T), hier ein paar Befehle für die gängigsten Programme.

Firefox aktualisieren

sudo apt-add-repository ppa:mozillateam/firefox-stable
sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

Firefox Suchmaschinen anpassen

  • Firefox schließen
  • Den Ordner /usr/lib/firefox-addons/searchplugins/ umbenennen
  • Firefox starten
  • Auf mycroft passende Suchmaschine suchen und installieren
  • Auf das Logo in der Suchleiste klicken und "Suchmaschinen verwalten" klicken
  • Standard festlegen

Thunderbird aktualisieren

sudo apt-add-repository ppa:mozillateam/thunderbird-stable
sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

Pidgin installieren

sudo add-apt-repository ppa:ferramroberto/pidgin
sudo apt-get update
sudo apt-get install pidgin

Chrome installieren

  • Deb Paket herunterladen
  • Das Paket kann im Downloadverzeichnis per Doppelklick installiert werden
  • Alternativ über das Terminal ins Downloadverzeichnis gehen und mit dem Befehl "$ sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_i386.deb" installieren

Dropbox installieren

Ich werde versuchen die Liste ständig zu erweitern. Weitere Tipps und Tricks zum Umgang mit Linux Mint 12 werden auf der Homepage selbst angeboten. Folgende Themen werden behandelt.

  • Informationen über DuckDuckGo
  • Zu einem einzigen Top-Panel wechseln
  • Zu einem Black-Panel-, Menü-und Fenster-Liste wechseln
  • Schnell-Vorschau von Dateien, ohne sie zu öffnen
  • Gnome Shell starten wenn sie benötigt wird
  • Gnome Shell debuggen
  • Gnome Shell in Virtualbox starten (für Tester und Neugierige)
  • MATE von CD installieren
  • Workaround für das MATE-Panel
  • Workaround für 100% CPU-Auslastung in MATE

Linux Mint 12 - neue Version der Ubuntu Alternative veröffentlicht

Nachdem in den letzten Tagen schon über Linux Mint 12 Codename Lisa berichtet wurde, ist heute die neue Version des Ubuntu Konkurrenten offiziell veröffentlicht worden.
Im Gegensatz zu Canonical hält Linux Mint Abstand von der Unity Oberfläche und setzt mit einer modifizierten Gnome 3 Oberfläche auf den klassischen Look. Dieser Weg hat Mint in den letzten Monaten viele neue Anhänger beschert.

lisa

Die neue Version enthält Ubuntu 11.10 (Kernel 3.0 ) als Grundgerüst, Firefox und Thunderbird werden in Version 7 mitgeliefert, sowie Libre Office 3.4.

Die Neuerungen des Systems im Detail

GNOME 3 und MGSE

MGSE (Mint Gnome Shell Extensions) ist ein Desktopebene  auf Basis von Gnome 3, die es ermöglicht Gnome 3 auf klassische Art zu verwenden. Wer nur Gnome 3 verwenden möchte kann alle MSGE Komponenten deaktivieren. Es können aber auch einzelne Teile zugeschaltet werden um den Desktop zu gestalten. Der Mix aus Neuem und Altem ermöglicht neue Features ohne dem Mint Design untreu zu werden. So kann nun mit Alt-Tab zwischen Anwendungen gewechselt oder Anwendungsmeldungen eingeblendet werden.

alttab

MATE

MATE ist ein Gnome 2 Ableger und ermöglicht den Betrieb von verschiedenen Gnome Versionen. MATE befindet sich noch in der Entwicklung, so kann es noch zu Fehlermeldungen kommen.

Artwork Verbesserungen

Neben neuen Hintergründen wurden zwei neue Themes ( Mint-Z und Mint-Z-Dark) in Mint intergriert.

Suchmaschinen

Neue Standardsuchmaschine ist Duck Duck Go, Hauptgrund für den Wechsel zu dieser Open Source Suchmaschine dürfte wohl das fehlende Tracking des Dienstes sein.

Download

Wer bereits Linux Mint verwendet, der kann auf Version 12 aktualisieren. Wie das geht erfahrt ihr hier. Wer sich zu Mint etwas belesen will, der kann auch ein Handbuch zu Hilfe nehmen, allerdings ist die deutsche Version momentan etwas veraltet und behandelt Version 9.