Skip to content

Bildbearbeitung und Zeichnen ohne Photoshop - So installierst du Krita auf Ubuntu oder Windows

GIMP als Photoshop Alternative hatte ich auf ITrig ja schon öfters und das Programm sollte weitgehend bekannt sein. Einen anderen Ansatz verfolgt Krita.

Krita

Bei Krita handelt es sich im Ursprung um ein Zeichenprogramm, welches für Zeichnen am PC oder Grafiktablets optimiert wurde. Allerdings bietet die Software ebenfalls viele Bildbearbeitungsfunktionen wie Filter, Überblendungen oder Compositing und stellt somit durchaus eine Alternative zu gängiger Bilbearbeitungs-Software dar.

krita

Die Bedienung unterscheidet sich durchaus von den Kollegen GIMP oder Photoshop, dennoch scheint die Software ihren Reiz zu entfalten, denn die Abteilung für Kunst und Bildtechnologie (ATI) der Universität Paris 8 hat sich gerade erst für Krita entschieden (siehe Artikel).

Alle Filter, Features und Co, können auf der Krita Webseite abgerufen werden.

Krita unter Ubuntu (14.04) installieren

Die Installation von Krita mit Krita Sketch ist denkbar einfach und schnell vollzogen. Aktuell ist die Version 2.8.5.

 

sudo add-apt-repository ppa:kubuntu-ppa/backports

sudo apt-get update

sudo apt-get install krita

sudo apt-get install kritasketch

sudo apt-get install kdelibs-bin

kbuildsycoca4

Krita unter Windows installieren

Die aktuelle Version 2.8.3 unter Windows ist in 64bit und 32bit verfügbar. Sogar eine Version für Windows XP steht zur Verfügung.

krita windows download

[Update]

Inwzwischen ist Version 2.9 veröffentlicht worden. Das neue Krita bringt neue Funktionen mit, welche über Kickstarter finanziert wurden. Changelog Krita 2.9