Skip to content

Facebook Design Update - Kontoeinstellungen nun einfacher zu bedienen

Ein paar haben es vielleicht schon bemerkt, die Facebook Kontoeinstellungen wurde einem Design Update unterzogen und sind nun deutlich übersichtlicher und besser zu handhaben.
Die Bereiche sind bei dieser Umstellung so gut wie erhalten geblieben, lediglich der Reiter Sprache ist unter den allgemeinen Bereich der Startseite gerutscht. Neben "Name", "Benutzername", "E-Mail" und "Passwort" können dort nun noch "Netzwerke" und "Verknüpfte Konten" bearbeitet werden.

Vorher

facebook-kontoeinstellungen

Nachher

facebook-kontoeinstellungen

Der Bereich Netzwerke musste weichen und wurde in ein sinnvolleres Sicherheit abgeändert. Dort sind die Sicherheitseinstellungen für An- und Abmeldung bzw. "Sicheres Durchstöbern" (HTTPS) zu finden:

  • Das sichere Durchstöbern ist derzeit deaktiviert.
  • Anmelde-Benachrichtigungen
  • Anmeldebestätigungen
  • Bekannte Geräte
  • Aktive Sitzungen

Auch der der Bereich der Benachrichtigungen wurde überarbeitet und zeigt nun neben den Nachrichten von heute die der vergangenen Woche an. Die Einstellungen für die einzelnen Benachrichtigungsoptionen lassen sich automatisch aufklappen und geben im Vorfeld schon die Anzahl der Optionen preis.

facebook-benachrichtigungen

Die Anwendungseinstellungen wurden ebenfalls einfacher gestaltet. So werden die einzelnen Apps nun nach der letzten Verwendung sortiert. Auf diese Weise lassen sich unnötig installierte Apps einfacher ausfindig machen und deinstallieren. In den Rubriken Handy, Zahlungen und Facebook Werbeanzeigen hat sich auf den ersten Blick Nichts geändert, bzw. kann ich nicht genau sagen wie das dort vorher aufgebaut war.

Fazit

Ein längst überfälliges Update, um sich im Facebook Einstellungsdschungel besser zurecht zu finden. Denn auch wenn man Facebook recht häufig verwendet muss man immer wieder suchen und überlegen wo denn die ein oder andere Einstellung zu machen ist.
Das Gleiche gilt für die Privatsphäre-Einstellungen, welche sich sicherlich auch über eine Aktualisierung freuen würden, bzw. sich bestimmt auch sinnvoll mit dem Kontosicherheitsbereich verknüpfen lassen würde. Dort stört alleine schon die Unterteilung in zwei neue Bereiche "Auf Facebook vernetzen" und "Inhalte auf Facebook teilen". In meine Augen völlig sinnfrei. Es besteht also weiter Handlungsbedarf.