Skip to content

nodeschool.io - Leichter Einstieg in die Arbeit mit node.js

Java-Script Frameworks erfreuen sich aktuell großer Beliebtheit, insbesondere Node.js zählt dazu, da es die Möglichkeit bietet JavaScript auf Serverseite auszuführen. Im Netz gibt es zur dieser Thematik unzählige Beispiele und Anwendungen. 

Den höheren Lerneffekt erzielt der willige Programmierer meistens beim Schreiben eigener Programme. Einen leichten Einstieg in den Umgang mit Node.js stellt der Dienst nodeschool.io zur Verfügung. Die Seite bietet mittlerweile drei interaktive Schulungen zum Thema Node.js an.
Wobei von "Hello World" bis "GET/PUT" viele praktische Beispiele abgehandelt werden.

nodeschool.io

  • Erste Schulung: Learn the basics of node: asynchronous i/o, http.
  • Zweite Schulung: Learn how to compose streaming interfaces with .pipe().
  • Dritte Schulung: Learn to use leveldb, a simple key/value store with a vibrant package ecosystem.

Installation Node.js unter Ubuntu 12.04 und Windows 7

Die Installation der Kurse setzt einen installierten Node.js Server voraus, wobei die Installation unter Ubuntu über "apt-get install node.js" leider ein veraltete Version installiert. Hier muss folgendes verwendet werden, um die aktuelle stabile Version von Node.js zu installieren.

  • sudo apt-get install python-software-properties python g++ make
  • sudo add-apt-repository ppa:chris-lea/node.js
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install nodejs

Unter Windows gestaltet sich dies dank einer installierbaren *.msi einfacher.

Nodeschool.io starten 

Danach kann über die Console mit "sudo npm install -g learnyounode" der erste Kurs installiert und per "learnyournode" gestartet werden. Sollte ihr Fragen haben oder Hilfe benötigen, steht ein Forum zur Verfügung. Happy learning

levelmeup