Skip to content

Photoshop Beta 6 mit Tilt Shift Effekt kostenlos testen und downloaden

Nicht nur GIMP steht vor der Fertigstellung auch das kommerzielle Pendant Photoshop geht in Runde 6. Ähnlich wie bei Lightroom kann Photoshop 6 in der Betaphase von jedem kostenlos getestet werden. Es ist kein Key zur Installation nötig.

photoshop6

Am Programm selbst hat Adobe einiges geändert und hinzugefügt, am deutlichsten sticht wohl die dunklere Oberfläche ins Auge. Weitere Änderungen sind:

  • GPU Beschleunigung (Mercury Graphics Engine)
  • Automatische Speicherung im Hintergrund
  • Verbesserte 3D Objekte (neues Material)
  • Praktischere 3D Texte
  • Gummiartiges Verzerren von Bildbereichen
  • Kontextsensitives Verschieben (Beim Ausschneiden von Objekten wird der Hintergrund automatisch gefüllt)
  • Überarbeitete Beschneidungsfunktion (Crop)
  • Bokeh-Filter für Linseneffekte
  • Adaptive Wide-Angle-Korrektur (für Weitwinkelfreunde)
  • Blur Filter für Unschärfefunktionen
    • Field Blur
    • Iris Blur
    • Tilt-Shift Effekt für Modelleisenbahnlandschaften
  • ImageReady 3
  • High Dynamic Range Image (HDRI) Funktionen verbessert
  • Videos beschneiden und bearbeiten

Wer sich die neuen Funktionen schon einmal genauer anschauen möchte, der sei auf die Mitarbeiter von Adobe verwiesen, diese stellen ihre sechs beliebtesten Features in verschiedenen Videos persönlich vor. Für die meisten dürfte wohl der angesagte Tilt Shift Filter am interessantesten sein.

Download Photoshop 6 Beta Windows (1.7GB)

GIMP 2.7.5 - Letzte Beta Version vor GIMP 2.8 mit Einfenstermodus

Wahrscheinlich soll es schon Ende März soweit sein und GIMP 2.8 ist fertig. Kurz vor dem finalen Release haben die Entwickler Version 2.7.5 als sozusagen "letzte Beta" veröffentlicht. Funktional hat sich in dieser Vorabversion Nichts mehr geändert, es wurden lediglich Fehler ausgebessert, davon aber einige.

Über die Neuerungen von GIMP 2.8 hatte ich ja schon kurz berichtet.

gimp

Die Änderungen für Interessierte:

  • UI:
    • Minor application menu fixes on the Mac
    • Make the toolbox arbitrarily resizable again
    • Add axis labels to the dynamics curves to make them more obvious
    • Fix dockable showing to do the right thing in both MWM and SWM
    • Fix some glitches in the tool preset UI, like proper sensitivity
  • Core:
    • Restore autoshrink functionality in the rectangle tools
    • Allow smudge to work with dynamic brushes
    • Make sure tool presets and tool options are consistent after loading
    • Add automatic tags for the folders a file lives in
    • Make the default Quick Mask color configurable
    • Fix Color Balance so the "range" setting actually makes a difference
  • Plug-ins:
    • Proper toplevel item sorting in the help browser
    • Use libraries instead of launching programs in file-compressor
    • Use the Ghostscript library instead of launching ghostscript
    • Allow to switch off antialiasing when importing from PDF
    • Embed the page setup in the main print dialog
    • Port Gfig to cairo
  • Libgimp:
    • Add PDB API to modify a lot of paint and ink options
  • Data:
    • Add a new set of default brushes and tool presets from Ramon Miranda
  • Developer documentation:
    • Update everything including app/ so all functions appear again
  • Source and build system:
    • Remove the unmaintained makefile.msc build system
    • Explicitly link plug-ins to -lm when needed
    • Also create .xz tarballs
  • General:
    • Lots of bug fixes
    • Tons and tons of translation updates

Microsoft stellt Windows 8 Beta, Windows Server 8 Beta + Produkt Key zur Verfügung

Denkwürdiger Tag, nein nicht wegen Microsoft, sondern weil der 29.2 ist und dieser ist ja bekanntlich nur alle vier Jahre. Dennoch hat MS heute eventuell auch etwas Denkwürdiges veröffentlicht.

Es handelt sich um die erste Beta des neuen Windows 8. Die Vorschau wird offiziell als Consumer Preview bezeichnet und ist in Englisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch und Japanisch verfügbar.

windows8

Es gibt Versionen für x86 oder x64 Bit Systeme. Die ISOs sind um die 3GB groß und lassen sich trotz des vermutlich etwas größeren Ansturms ohne Probleme auf die eigene Festplatte laden.

Für eine Testinstallation ist am besten ein virtuelle Umgebung mit VMWare oder Virtualbox geeignet. Windows 8 muss mit einem Schlüssel (DNJXJ-7XBW8-2378T-X22TX-BKG7J oder NF32V-Q9P3W-7DR7Y-JGWRW-JFCK8) installiert werden.

Wer sich für das neue Server System interessiert, der kann über TechNet ebenfalls die Windows Server 8 Beta herunterladen

Adobe Photoshop Lightroom 4 - Beta umsonst herunterladen

Adobe Lightroom ist eine Software die sich hauptsächlich an Fotografen richtet, um Bilder zu optimieren, verwalten oder konvertieren. Als Profisoftware kann Lightroom sowohl mit dem RAW Format als auch mit Videos umgehen.

Die neue Version 4 ist nun als öffentliche Beta für jeden frei verfügbar. So kann nicht nur der Profi sondern auch der Amateur das Potential dieser Software testen.

lightroom-4

Zu den Neuerungen in Lightroom 4 zählt unter anderem:

  • Bessere Detaildarstellung von dunklem Schatten und hellem Licht.
  • Fotobuch Erstellung mit eleganten Vorlagen.
  • Location based Organisation: Bilder nach Standort finden und sortieren
  • Verfeinerter Weißabgleich
  • Zusätzliche Bearbeitungselemente wie Rauschunterdrückung und Moiréentfernung.
  • Erweiterte Video Unterstützung für die Organisation, Anzeige und Anpassungen von Videoclips.
  • Einfaches Video Publishing über Facebook und Flickr.
  • Soft Proofing: Druckvorschau im gewünschten Farbraum.
  • E-Mails direkt aus Lightroom.

Download

CCleaner for Mac Beta 5

Der CCleaner for Mac nähert sich mit großen Schritten dem final Release. Wurden in der Version 4 noch jede Menge Features hinzugefügt, hat man sich jetzt auf Bugfixing und Optimieren eingespielt.
Eine Neuerung gibt es dennoch zu verzeichnen, den Uninstaller, welcher auf einfache Weise Programme von der Festplatte entfernt. Den meisten dürfte dieser aus der Windows Welt bekannt sein.

ccccleaner-for-mac

Momentan unterstützt CCleaner for Mac die Systeme Mac OSX 10.5, 10.6 und 10.7. Der komplette Changelog sieht so aus:

  • Uninstaller hinzugefügt.
  • Reinigung des Safari Browsers verbessert
  • Quick Time Bereinigung verbessert
  • Yahoo! widgets repariert
  • Jede Menge Oberflächenverbesserungen und bug fixes.