Skip to content

10 Antivirus Removal Tools - Wenn der Schutz zur Qual wird, hilft nur entfernen!

Vor einiger Zeit hatte ich das Notebook eines Bekannten zur Reparatur in der Hand. Die Symptome waren dubios, Wlan funktionierte nicht mehr, bzw. lies sich nicht aktivieren. Dazu kamen ein nicht funktionierender Windows Media Player und andere Dinge. Nach einiger Zeit an Fehlersuche, Treiber Aktualisierungen, usw. blieb nur noch das installierte Antivirus Programm als möglicher Tätet übrig. Diese graben sich bekannterweise tief in das System ein und verursachen schon mal den ein oder anderen Fehler.

Antivirus.PNG

Quelle

Wenn sich ein Virenscanner, wie in meinem Fall, nicht einmal mehr deinstallieren lässt, dann hilft nur noch entfernen.Der manuelle Weg ist dabei sehr müssig, da die komplette Registry nach noch vorhandenen Einträgen durchsucht werden muss. Viel einfacher ist es, ein Removal Tool des Herstellers zu verwenden, alle bekannteren Anbieter haben so etwas im Angebot, hier eine Übersicht der Antivirus Removal Tools.

AVG Removal Tool 2014

Das Tool von AVG entfernt folgende Programme.

  • AVG Antivirus Free
  • AVG Antivirus
  • AVG Internet Security

Download AVG Remover 2014 32bit

Download AVG Remover 2014 64bit 


aswClear - Avast Uninstall Utility  

Avast empfiehlt zur Deinstallation, Windows im abgesicherten Modus zu starten.

Download aswClear - Avast Uninstall Utility


Avira Registry Cleaner

Für den bekannte Luke Filewalker existiert ein RegistryCleaner, welcher alle Avira Einträge vollständig vom System entfernt.

Download Avira RegistryCleaner 


ESET NOD32 Antivirus 6

ESET, der Antivirus Hersteller, mit den drittgrößten Marktanteilen, bietet ebenfalls ein Tool zur Entfernung an.

Download ESET Uninstaller für Windows XP, Windows Vista, Server 2000/2003

Download ESET Uninstaller für Windows 7, 8, Server 2008


F-Secure Uninstallation Tool

Auch die Finnen haben einen Uninstaller im Programm, der die gesamte Produktpalette unterstützt.

  • F-Secure Service Platform 5.x, 6.x, 7.x, 8.x
  • F-Secure Protection Services for Consumers 6.x, 7.x, 8.x, 9.x
  • F-Secure Protection Services for Business 3.x, 4.x
  • F-Secure Anti-Virus / Internet Security 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013
  • F-Secure Technology Preview

Download F-Secure Uninstaller 


G Data AV Cleaner

Gleiches gilt für die Bochumer, welche einen Registry Cleaner für  G Data AntiVirus und G Data InternetSecurity bereitstellen.

Download G Data AVCleaner 


Kaspersky Lab Products Remover

Sollte die Deinstallation bei Kaspersky scheitern oder eines der folgenden Tools von der Festplatte verbannt werden, seid ihr hier genau richtig.

  • Kaspersky Small Office Security
  • Kaspersky PURE (all versions) Kaspersky Anti-Virus (all versions)
  • Kaspersky Internet Security (all versions)
  • Kaspersky Password Manager (all versions)
  • AVP Tool driver
  • Kaspersky Security Scan 2.0

Download Kaspersky Lab Products Remover


McAfee Consumer Product Removal Tool

Der Uninstaller erkennt alle installierten McAfee Produkte und entfernt diese ordnungsgemäß. Dieses Produkt konnte ich selbst erfolgreich testen.

McAfee Consumer Product Removal Tool


Norton Removal Tool

Auch der gelbe Konkurrent bietet ein ähnliches Tool zum Entfernen an, um Produkte wie Norton Internet Security 21 oder Norton Antivirus in den Versionen 2003 bis 2014 zu entfernen.

Download Norton Removal Tool 


Panda Uninstaller

Für die Security Lösung von Panda existiert ebenfalls ein Uninstaller.

Download Panda Uninstaller 


Erste WIRED Ausgabe 2013 - Leseprobe zum "Firefox OS Man"

Gestern noch GIMP Magazin heute WIRED. Wobei die deutsche WIRED schon einen Zähler weiter ist und sich 2013 bereits mit der insgesamt vierten Ausgabe präsentiert.

Das Titelbild des neuen Magazins sticht mit dem "Firefox Superhelden" sofort ins Auge und verlockt den "gemeinen" Nerd zum Kauf.
Gemeint ist damit wohl eher Firefox OS und wie es mit seiner offenen Technologie die Welt ein weiteres Mal verändern kann (Seite 60). Ich wünsche dem "Firefox OS Man" viel Erfolg.

Wired4

Weitere Themen behandeln unsere Roboterfreunde (Seite 78), warum Männer die schlechteren Broker sind (Seite 68) oder den Kampf um kabellose Ladegeräte (Seite 24). Im Testlabor befinden sich ganz zeitgemäß 3D Drucker, Touchdisplays und Action Cams (Seite 107-114).

Ich werde die Tage mal zum Kiosk um die Ecke schlendern und schauen ob das Cover halten kann was es verspricht. Bis dahin könnt ihr gerne eine 20 seitige Leseprobe geniesen.

Viel Spaß