Skip to content

Skype 5.3, Windows 7 64bit und die Taskleiste

Lange ist es her, als ich einen Artikel über Skype und die Taskleiste verfasst habe. Die Problematik der damaligen Skype Version war die nicht vorhandene Tray Funktion. Diese konnte man nur realisieren, indem man in den Eigenschaften der "skype.exe" auf den Windows XP Kompatibilitätmodus umschaltete.

Aktualisiert man auf die neueste Version 5.3 unter einem Windows 7 64bit System erscheint folgenden Fehlermeldung und das Programm startet nicht mehr. (unter 32bit tritt der Fehler nicht auf)

skype-fehler

Das heißt man muss Skype wieder auf die Standardeinstellungen zurücksetzten und steht somit vor dem gleichen Problem wie damals.

Mit hauseigenen Mitteln kann diese Problem inzwischen gelöst werden. Dazu muss innerhalb der Skype Einstellungen unter "Erweitert" der Hacken bei "Zu Symbolleiste minimieren wenn ich angemeldet bin" gesetzt werden.

skype_tray

Alternativ kann auch das Programm "Move To Tray" verwendet werden.

[Update]

Bei Version 5.3.0.166 heißt das Feature "Skype in der Taskleiste anzeigen, wenn ich angemeldet bin"


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Olaf am :

Ja und wie soll man das machen wenn sich Skype doch gar nicht erst öffnen lässt?

Guenny am :

Sobald du den Windows XP Kompatibilitätmodus in den Eigenschaften ausgeschalten hast, sollte sich Skype ganz normal starten lassen. Eventuell hilft auch eine Neuinstallation

carrboni am :

bei meiner version 5.3.0.111 unter Optionen Erweitert hacken bei "Skype in der Taskleiste anzeigen, wenn ich angemeldet bin" --> ENTFERNEN.

Saubär am :

Es handelt sich natürlich um einen *Haken*, der zu entfernen ist.

Daniel am :

Danke! Genau danach habe ich gesucht!

Anonym am :

Danke, Mal sehen bis zu welcher Version... bis 5.3.0.116 funktioniert's

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen