Skip to content

Giphy oder GIFsoup – Suchmaschine oder Archiv für GIFs

Animierte Bildchen erfreuen sich ungebremster Beliebtheit. Nachdem 2012 das Oxford Dicitionary "GIF" zum Wort des Jahres gekürt hat, geht der Siegeszug ungebremst weiter. Zig Webseiten präsentieren täglich neue Grafiken, da fällt es zuweilen schwer den Überblick zu behalten. Etwas Abhilfe schaffen Suchmaschinen, die sich auf GIFs spezialisiert haben.

Da wäre beispielsweise Giphy, eine recht neue Suchmaschine für animierte Bilder. Diese macht einen sehr guten Eindruck, leider kann Giphy noch nicht mit allzu viel Content aufwarten, bietet aber Dank Verschlagwortung ein schnelle Möglichkeit an das gewünschte GIF zu kommen.

giphy

Wem die Auswahl noch zu gering ist, der wechselt eventuell zu GIFsoup. Dort findet der Animationsfan, neben einer großen Auswahl an Bildern, auch die Möglichkeit selbst GIFs aus youtube Videos zu erstellen. Dafür wird allerdings ein Account benötigt. Die Ergebnisse des eigenen Archivs können sich ebenfalls sehen lassen, denn es werden gleichzeitig Links für Foren oder der direkte Download angeboten. Da es sich allerdings nur um eigenen Content handelt, kann nicht wirklich von einer Suchmaschine gesprochen werden.

Alternativ bieten Seiten wie thumblr oder soup.io wohl die größte Vielfalt, wenn es um animierte Bilder geht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen