Skip to content

DBAN Fehler - Darik's Boot and Nuke bleibt bei PCI (sysfs) hängen

Wenn es darum geht Festplatten zu löschen und sie wegzuwerfen oder bei Ebay zu verkaufen, ist Darik's Boot and Nuke (DBAN) die erste Wahl. Das Tool bietet in Form einer Boot CD alle nötigen Routinen, um Daten von Festplatten endgültig zu löschen. Daten werden dabei in verschiedenen Varianten mit Zufallsdaten überschrieben und damit unwiederherstellbar gemacht.

Bis dieser Zustand erreicht ist, muss das Programm jedoch erst einmal funktionieren, denn hin und wieder kann es vorkommen, dass Boot and Nuke beim Startvorgang an der Stelle

"Waiting for USB devices to register.......................... done."

"PCI (sysfs)"

einfach hängen bleibt.

dban-sysfs-error

Dieser Fehler deutet darauf hin, dass DBAN Probleme bei der Hardwareerkennung hat. Oftmals genügt es im BIOS den integrierten Media Card Reader zu deaktivieren, um dieses Problem zu beheben. Denn dieser wird als Laufwerk eingebunden und DBAN hat so seine Probleme damit. Schnelle Lösung für ein häufiges Problem.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen